Einpflanzen -

Wie bekomme ich den endlosen Sommer in meinen Garten?

das erfolgreiche Einpflanzen einer Endless Summer® Hortensie ist, wenn man denn weiß wie es richtig geht, wirklich nicht schwer. Ein paar Tricks und Kniffe gilt es aber zu beachten, also aufgepasst!

Bester Zeitpunkt zum Pflanzen ist gegen Ende des Frühlings

Wichtig ist zuerst einmal der Zeitpunkt, zu dem die Pflanze eingesetzt wird.
Optimaler Weise sollte die Endless Summer® gegen Ende des Frühlings – nach dem letzten Frost – einpflanzt werden. Dies hat den einfachen Grund, dass Spätfröste eine Pflanze die noch nicht vollständig Wurzeln geschlagen hat, schnell erfrieren lassen können.
Falls die Hortensien im Sommer eingepflanzt werden, muss unbedingt darauf geachtet werden, dass in den ersten Wochen – noch stärker als sonst – bewässert wird, da unsere Lieblingshortensien sonst schnell mal die Köpfe hängen lassen.
Selbst im frühen Herbst stellt das Einpflanzen keine Probleme dar, so lange es vor dem ersten Frost geschieht! Dann sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die Hortensie vor dem Frost bereits ein wenig Zeit im Boden verbracht hat, damit sie ihre Wurzeln genügend ausbilden konnte, bevor der Boden zufriert.

Der Vorgang des Einpflanzens lässt sich in ein paar Schritten beschreiben:

Das Pflanzloch sollte etwa doppelt so groß sein wie der Pflanztopf. Das verhindert ein Zusammendrücken der Wurzeln und fördert das schnelle Wachstum der Hortensie. Hierbei ist es ratsam, die Ränder und der Boden des Loches noch ein wenig aufzulockern. Hierdurch wird Staunässe vermieden und die Wurzeln können leichter in den Gartenboden hineinwachsen.

Vor dem Einpflanzen, sollte die Pflanze ungefähr fünf bis zehn Minuten in einen wassergefüllten Eimer gestellt werden. Das ist besonders wichtig, wenn der Wurzelballen schon sehr trocken ist. Pflanzt man die Endless Summer® schon ausgetrocknet ein, fällt es ihr später schwer, Wasser durch den Boden aufzunehmen. Sobald der Ballen durchnässt ist kann sie vorsichtig in das Pflanzloch eingesetzt werden. Dabei auf jeden Fall berücksichtigen, dass die Hortensie nicht tiefer als Bodenebene gesetzt wird, da die Wurzeln sonst zu wenig Luft bekommen könnten.

Abschließend das Pflanzloch locker mit Erde auffüllen, die Erde gut andrücken und direkt ausreichend gießen.

Nach dieser Anleitung gepflanzt, sollte es der Endless Summer® ein leichtes sein, sich schnell einzuwachsen und prächtig zu entwickeln.

Kurz gesagt:

  • Hortensie vorher zirka zehn Minuten in einen Eimer mit Wasser tauchen
  • Das Pflanzloch sollte ungefähr doppelt so groß wie der Pflanztopf sein
  • Nicht tiefer als Bodenebene einsetzen
  • Nach dem Pflanzen ausreichend wässern

Aber jetzt ist auch Schluss im Endless Summer® Büro. Es wird Zeit den Feierabend zu genießen. :)
Beim nächsten Mal befassen wir uns mit den wohl interessantesten Fragen, wenn es um Hortensien geht: Wie ist es möglich, dass sie die Farbe ändern können? Und vor allem: Wie ändere ich die Farbe meiner Endless Summer®?